▷ Urlaub auf dem Bauernhof Halbpension

Aktuelle Vorgaben auf Grund der Covid 19 Bestimmungen.

am Feriengut Unterhochstätt

Was ist im Hotel zu beachten...

Nach einer sehr intensiven Sommersaison im Corona-Sommer ohne Covid19-Fälle hat sich gezeigt, dass mit wenigen Schutzmaßnhmen ein problemloser Hotelbetrieb sehr gut möglich ist. Bei Einhaltung unten angeführter Maßnhamen steht auch einem erholsamen Winterurlaub am Feriengut Unterhochstätt nichts im Wege:

  • Mindestens 1 Meter Abstand zu anderen Personen außer gegenüber Personen aus dem gemeinsamen Haushalt oder Mitreisenden aus der gemeinsamen Wohneinheit
  • Bitte haben sie Verständnis, dass wir auf Händeschütteln und Umarmungen verzichten.
  • Wir bitten sie auch ihren Mund-Nasen-Schutz auf ihren Wegen im Hotel, zu ihrem Tisch, an den Buffet´s, und an der Rezeption zu tragen. Zusätzlich ist der Mund-Nasen-Schutz in Lebensmittelgeschäften, Aphotheken, bei Bergbahnen, Taxis, Bussen ect. verpglichtend zu tragen.
  • Zum Frühstück erwartet sie die gewohnt große Auswahl am Buffet. Am Buffet steht auch ein Desinfektionsmittelspender bereit. Wir bitten sie, als Familie gemeinsam zum Buffet zu gehen und sich vorher die Hände zu desinfiziern.
  • Zum Abendessen bieten wir ihnen ebenfalls das gewohnte Salat- und Vorspeisenbuffet sowie das Kinderbuffet an. Wir bitten sie auch hier, als Familie gemeinsam zum Buffet zu gehen und die Hände zu desinfizieren.
  • Der Wellnessbereich kann nur pro Gruppe die gemeinsam reist bzw. pro Familie für eine bestimmte Zeit reserviert werden.
  • Bei Anzeichen von Krankheit bitte nicht verreisen.
  • Bei Anzeichen von Krankheit während des Aufenthaltes kontaktieren sie uns bitte sofort.

 

von glücklichen Hühnern

Was ist beim Skifahren zu beachten...

Seilbahnen
- Einhaltung des 1-Meter-Sicherheitsabstands im Bedarfsfall mit
Kapazitätsbeschränkungen.
- 1 Meter Abstand einhalten, v.a. beim Anstellen.
Skischulen
Der österreichische Skischulverband hat ein Konzept mit Handlungsanleitungen
erstellt, das die Bundesregierung mitträgt:
- Max. 10 Personen inkl. dem Schneesportlehrer pro Gruppe
- Schneesportlehrer, die aus dem Ausland anreisen, haben dem Skischulinhaber
einen PCR-Test vorzulegen
Präventionsprogramm der Bundesregierung:

Testangebot für Beherbergungs- und Gastronomie-Mitarbeiter.
Ausweitung auf Ski-Lehrer, Fremdenführer und Reisebegleiter soll für noch
mehr Sicherheit in der Wintersaison sorgen.“

am Feriengut Unterhochstätt

Buchen ohne Risiko...

auf Grund der Unsicherheiten rund um den Coronavirus haben wir bis April 2021 unsere Stornobedingungen dahingehend geändert, dass alle Buchungen bis 14 Tage vor Anreise ohne Grund kostenlos storniert werden können.

Bei einer Einstufung unserer Region als Risikogebiet bzw. bei einer aufrechten Reisewarnung für die Region Kaiserwinkl ist eine Stornierung bis zum Anreisetag kostenlos möglich.